Wege- und Gewässerplan verabschiedet!

 

Der Nabu Dunningen hat eine umfangreiche Stellungnahme zum Wege- und Gewässerplan abgegeben. Viele Punkte konnten im Rahmen einer Besichtigung geklärt werden, wobei die Wegeführung im Bereich Zährenbrunnen Richtung Norden verlegt wurde, aber immer noch kein Idealzustand aus Sicht des Nabu darstellt. Im Bereich Eichhof wurde auf einen Asphaltweg verzichtet, womit der Nabu Dunningen gut leben kann. Der Alternativvorschlag von unserer Seite, mit einer optimierten Bewirtschaftungsrichtung auch für die Landwirtschaft, wurde nicht umgesetzt, was für uns erstaunlich war. 

 

Bei den Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen müssen wir ein verstärktes Augenmerk an den Tag legen, damit diese ausreichend und sinnvoll geplant werden.

 

Wer Interesse hat bei diesem für den Naturhaushalt enorm wichtigen Thema mitzuwirken kann sich gern bei der Vorstandschaft melden.

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr